Warum es so wichtig ist, dein inneres Feuer zu kennen.


Eine krasse Erfahrung.

Ich hab die letzten 2 Wochen in Bangladesch verbracht. Seit Herbst 2017 leben dort eine Million geflüchteter Menschen aus Myanmar (Burma), und ich hatte die Möglichkeit, diese Rohingya-Camps zu besuchen. Außerdem war ich bei den Adibashi in Bogra, und habe wieder tolle Menschen interviewt.
Heute teile ich mit dir 3 Erkenntnisse der letzten Zeit, nämlich aus diesen 2 Wochen in Bangladesch. Trotz all der Missstände bin ich wieder mal verliebt in das Leben und all die Möglichkeiten, die du hast, um mit deinem Leben etwas Sinnvolles zu tun, ein Zeichen zu setzen in dieser Welt.

Warum es mir grade so gut geht und welche tollen Möglichkeiten es gibt, in deinem Leben etwas Großes zu tun, das teile ich mit dir in dieser Folge.

Und natürlich, warum es so wichtig ist, dein inneres Feuer zu finden und zu nähren!

In dieser Folge:

  • Busfahren in Bangladesch
  • Die Rohingya-Camps im Süden von BD
  • Was uns die Menschen dort voraus haben
  • Startups incubator in Bangladesh, Flüchtlingshilfe und andere…
  • Die Wichtigkeit, dein inneres Feuer zu kennen
  • … und was du davon hast, wenn du es kennst und pflegst

Links:

* Sensability 2018 http://www.sensability.de/

* Tobi Rosswog – Mitmachräume http://livingutopia.org/aktivitaeten/

* Interview Cathy von Flipped Job Market https://www.tobiasmaerz.de/wie-du-deinen-traumjob-findest-cathy-narriman/

* Folge „Deine Vision“ https://www.tobiasmaerz.de/wie-du-deine-persoenliche-vision-findest/

…und hier der Video-Trailer von den Rohingyas:

Und wenn diese Folge für dich nützlich war, dann lass es mich wissen! Hinterlasse hier deinen Kommentar:

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

"Schön dass du hier bist!

Hast du Interesse an den

11 essenziellen Übungen für Erfüllung im Job?

Ich würde sie dir gerne schicken."