Wie du auch „im System“ viel verändern kannst – zum Beispiel mit Babynahrung: Johannes Doms im Interview

Johannes Doms ist kein Unternehmer, aber er trägt dennoch viel Verantwortung: Als Geschäftsleitung eines namhaften deutschen Babynahrungsherstellers. Und erreicht dort viel, von selbstbestimmten Mitarbeitern hin zu nachhaltigen Anbaumethoden und Klimaschutz.

Mein Ziel mit diesem Podcast ist es, zu zeigen, dass man nicht unbedingt sein eigenes Unternehmen gründen muss, um etwas in der Welt zu bewegen – Johannes Doms ist ein sehr gutes Beispiel dafür.

Wir sprechen über seine Erfahrungen in Afrika und Oman in den achtziger Jahren, seine Krebsdiagnose mit Anfang 20 und was unsere Kinder brauchen, damit sie ihren Weg gehen und ihren Platz in der Welt finden können.

Und jetzt viel Spaß mit meinem Interview mit Johannes:

In dieser Folge:

Johannes Doms Werdegang:

  • Warum Babynahrung? – Wie er gerade dort hingekommen ist.
  • Was er als Kind werden wollte.
  • Seine Kindheit und Jugend: Nicht nur Schlechtester in der Klasse, sondern der ganzen Schule!
  • Seine Reise durch Nordafrika in den achtziger Jahren!
  • Warum er zwei Jahre bei der Bundeswehr war, und später doch verweigert hat
  • 2 Jahre Oman: Farmmanagement und Sklavenarbeit
  • Warum wird man Geschäftsführer? Was macht einen guten Geschäftsführer aus?
  • Seine größte persönliche Krise: Krebsdiagnose mit Anfang 20 – und was das verändert

Nachhaltigkeit und Verantwortung:

  • Wie man als Einzelperson heute etwas bewegen kann
  • Im System verändern, oder von außerhalb?
  • Die Guten und die Bösen: Warum nicht alle Unternehmen gleich sind
  • Politik versus Wirtschaft: Wie verändern wir unsere Welt?
  • Warum das Problem zu benennen schon der erste wichtige Schritt ist

Rat für Menschen in beruflicher Orientierung:

  • Das „Wie und Wo?“ – oft wichtiger als das „Was genau?“
  • Balance als Lebensstil, der glücklich macht – nicht nur im Beruf

 

Hat dir dieser Podcast gefallen? Dann teile ihn doch; vielen Dank dir!

No Comments

Post A Comment

Hol dir jetzt dein
kostenloses Starter-Kit
"Endlich glücklich im Beruf"!