Soziales + Technologie = Bumm!

Georg ist ein Visionär. Denn er will zwei Welten zusammenbringen, die so gar nicht zueinander passen: Soziales und Technologie. Wie er mit smarten Onlineplattformen Freiwillige für coole Projekte mobilisiert, darüber sprechen wir in dieser Folge. Und darüber, wie er vom Hauptschüler zum Nerd und schließlich zum Sozialunternehmer wurde. Außerdem sprechen wir darüber, wie du effektiv radikale Änderungen in dein Leben bringst, wie du mit Menschen umgehst die dein Projekt für total sinnlos halten, und wie du eine Routine schaffst die dir hilft, dein Projekt voranzubringen.


!! Aktuell: www.tobiasmaerz.de/deinweg !!

Im Oktober startet mein neues Projekt, nämlich mein Onlinekurs „Endlich deinen Weg gehen!“. Wenn du also:

  • unzufrieden bist mit deinem Job
  • dich endlich auf deine tägliche Arbeit freuen willst anstatt dich jeden Morgen dorthin zu schleppen 😉
  • Bock hast, endlich deinen eigenen Weg zu gehen und damit glücklich zu werden

…dann geh jetzt auf www.tobiasmaerz.de/deinweg und trag dich dort ein, um alle Einzelheiten zu bekommen!


Und jetzt viel Spaß mit meinem Interview mit Georg:

In dieser Folge:

 Georgs Projekt:

  • Helpteers: Smarte Onlineplattform, die Freiwillige für coole Projekte mobilisiert.
  • Story: wie Freiwillige in Düsseldorf für Flüchtlinge Fahrräder reparieren – nice! 🙂
  • Crowdmoving statt Crowdfunding: Menschen bewegen statt Geld.
  • Warum Business Models überbewertet sind: warum du als Sozialunternehmer am Anfang nicht wissen kannst wie dein Geld verdienst!
  • Georgs erster großer Kunde und dessen Benefit:  meine-nestwaerme.de vermittelt Helfer für Familien mit Kindern mit Handicap
  • Social Business vs. Sozialprojekt: Warum es Sinn macht, Geld zu verdienen.
  • Georgs worst moment: Wie sein Projekt für den Gründerzuschuss abgelehnt wurde -und dann doch angenommen wurde!

Georgs Weg:

  • Vom Hauptschüler zum Nerd zum Sozialunternehmer: Georgs Weg.
  • Änderungen in dein Leben bringen!
  • Wie du eine Routine schaffst die dir hilft, dein Projekt voranzubringen.
  • Der Neuanfang als Familienvater: „Chipentwickler kann doch nicht alles sein…!“

Seine Tipps, die dir helfen, endlich deinen Traumjob zu erschaffen:

  • Zeit nehmen, verstehen was andere machen & Wissen aufsaugen!
  • „Wir denken zu viel in unsern Kreisen!“ – Bücher lesen, Videos anschauen…
  • Wem ordentliches Joggen mit Hörbüchern dein Leben ändern kann 😉
  • „Wenn ich 65 bin und auf mein Leben zurück schaue und sage: ‚Dann habe ich den Chip gemacht, dann den und dann den…‘ – War das dann mein Leben?!“

Buchtipps und Links:

YouTube / genannte Videos:

Georgs Seiten:

 

Hat dir dieser Podcast gefallen? Dann teile ihn doch; vielen Dank dir!

No Comments

Post A Comment

Hol dir jetzt dein
kostenloses Starter-Kit
"Endlich glücklich im Beruf"!